Blick auf Weißenstadt
Dreibrüderfelsen im Fichtelgebirge
Mit dem Rad unterwegs
Radontrinkbrunnen
Im Kurzentrum
Kosmetik im Kurzentrum

Weißenstadt

Entspannung am See im Herzen des Fichtelgebirges

Im Herzen des Fichtelgebirges, einer der schönsten Mittelgebirgslandschaften Deutschlands, liegt im Tal der Eger das beschauliche Städtchen Weißenstadt. Eingebettet in die urwüchsige Natur mit hohen Bergen und bizarren Felsformationen befindet sich an den Ufern des Weißenstädter Sees eine der ältesten Städte der Region: Bereits 1299 wurde das malerische Weißenstadt mit seinem Heilquellenkurbetrieb erstmals urkundlich erwähnt.


Aktive Erholung rund ums Wasser


Romantische Straßenzeilen, enge Gassen, eine malerische Landschaft, ländliche Gemütlichkeit und die Gastfreundschaft der Weißenstädter heißen Sie herzlich willkommen. Wahrzeichen der Stadt ist der Weißenstädter See; auf der Suche nach Entspannung und Erholung zieht es die Menschen immer wieder hinunter an seine Ufer. Der bequem begehbare 4 km lange Uferweg zählt bei Jung und Alt zu den meistbesuchten Spazierwegen im Fichtelgebirge und eignet sich auch bestens für Rollstuhlfahrer. Doch der See lässt sich nicht nur vom Ufer aus genießen, auch im und auf dem Wasser bieten sich beim Baden, Segeln, Surfen oder Bootfahren zahlreiche Freizeitmöglichkeiten.


Auch rund um See und Stadt gibt es einiges zu entdecken. Die Stadt Weißenstadt bietet Ihnen gut ausgeschilderte Wanderwege (46km) ein Langlaufloipennetz von ca. 54 km, sowie erholsame Nordic-Walking-Strecken (ca. 40 km) an. In den letzten Jahren erfreuten sich vor allem die interessanten Keller- und Stadtführungen großer Beliebtheit. Einheimische Spezialitäten aus Vollkorn und vielfältige Kräuterspirituosen sorgen für kulinarische Entdeckungen.


Das Beste für Ihre Gesundheit aus Natur und Forschung


Wer etwas für seine Gesundheit tun möchte, der ist in Weißenstadt am richtigen Ort. Seit jeher ist das Fichtelgebirge bekannt für sein außergewöhnlich gutes Klima. Weißenstadt liegt am See inmitten eines leicht hügeligen Reliefs mit weiten Talsenken und verfügt dank seiner ausgeprägten Klimavielfalt über die idealen Voraussetzungen für einen Kurort. Weißenstadt bietet eine ausgeprägte Klimavielfalt. Hangwinde bringen gute Durchlüftung, ausreichend abendliche Abkühlung und sorgen für Frischluftzufuhr. Im Sommer gibt es kaum Wärmebelastung, die für Kurzwecke wichtigen Kältereize treten häufiger auf.


Im 2007 erbauten Kurzenzentrum direkt am See finden Sie unter anderem Radontherapien. Die medizinischen Anwendungen finden in Form von Radonwannenbädern, im Bewegungsbecken, als Inhalationen und Radontrinkkuren statt. Die medizinischen Wirkungen sind vielseitig, die Therapie wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, leistungssteigernd und Immunsystem stabilisierend und fördert die Wundheilung. Außerdem tritt eine Verbesserung von Funktionsstörungen ein. Dadurch kann die Einnahme von Medikamenten in vielen Fällen reduziert werden.

Eine weitere Besonderheit des Kur-Zentrums Weißenstadt liegt in der speziell auf den Gast zugeschnittenen Therapie, die durch eine hervorragend ausgebildete Ärzteschaft im Haus abgestimmt wird. Die Wirksamkeit der Therapien ist wissenschaftlich dokumentiert. Die Anwendungen werden durch versierte Therapeuten im Hotel durchgeführt, wobei unser hauseigenes Fachärzteteam fortlaufend den zu erwartenden Heilungserfolg kontrolliert.


 


mehr zu Weißenstadt

mehr zu Weißenstadt »


weissenstadt-logo-2015.png
kurzentrum_weissenstadt.jpg

Pauschalen

Gesundheitswoche
ab 631,- €
Weißenstadt mehr »
Basenfastenwoche
ab 631,- €
Weißenstadt mehr »
Individualwoche
ab 595,- €
Weißenstadt mehr »
weitere Pauschalen »

Infoadresse

Kur- & Tourist-Information Weißenstadt
Wunsiedler Straße 4
95163 Weißenstadt
Tel.: 09253/950-0
Fax: 09253/950-39
tourist@weissenstadt.de
www.weissenstadt.de

Lage & Anfahrt

minikarte.gif
Karte anzeigen »
Bad Rodach Bad Steben Bad Staffelstein Weißenstadt Bad Alexandersbad
Bad Rodach Bad Steben Bad Staffelstein Weißenstadt Bad Alexandersbad
Impressum