bad_alexandersbad_004---brunnenplatz-mit-tempel---gemeinde.jpg
bad_alexandersbad_121---allee-im-kurpark---gemeinde.jpg
bad_alexandersbad_002---markgraefliches-schloss-mit-himmelsspiegel---gemeinde.jpg
bad_alexandersbad_174----schlossterrassen-mit-markgraeflichem-schloss---gemeinde.jpg
01_dsc8977.jpg
02_dsc6084.jpg
02_dsc6424.jpg

Bad Alexandersbad

Bad Alexandersbad - Quelle meiner Kraft


Moderne Gesundheitsvorsorge mit den traditionellen Heilmitteln Heilwasser und Naturmoor erwartet Sie im kleinsten der Bayerischen Heilbäder. Der Kur-, Urlaubs- und Tagungsort im Fichtelgebirge liegt am Fuße der Luisenburg mit seinem Felsenlabyrinth und der einmaligen Freilichtbühne. Hier finden Sie ein föhnfreies Mittelgebirgsklima, klare Luft, romantische Natürlichkeit und oberfränkischen Charme vor.


Zahlreiche markierte Rad- und Wanderwege und das Nordic-Walking-Zentrum Fichtelgebirge laden zu sportlichen Aktivitäten ein. Das kulturelle Angebot von Bad Alexandersbad mit den regelmäßig stattfindenden Kurkonzerten und dem alljährlichen Lichterfest auf den Schlossterrassen und im Kurpark runden Ihren Aufenthalt im Heilbad ab.


Die modern gestalteten Schlossterrassen bilden mit dem Markgräflichen Schloss aus dem 18. Jahrhundert einen architektonischen Blickfang und laden zum Verweilen ein. Hinter dem Schloss führt Sie eine schattige Allee aus der Gründerzeit des Ortes zur Quelle unserer Kraft - der Luisenquelle. Der Brunnen, über den man aus 65 Metern Tiefe unser Heilwasser schöpfen kann, ist der Ursprung unseres kleinen Heilbades.


Seit der Entdeckung der Heilquelle im Jahr 1734 dreht sich in Bad Alexandersbad alles um das Thema Gesundheitsvorsorge. Die einzigartigen Naturschätze, das Heilwasser der Luisenquelle und das Naturmoor werden seit jeher als Kraftquellen genutzt.


Bad Alexandersbad hat sich in den letzten Jahren auf den Weg gemacht, an die Glanzzeiten anzuknüpfen, in denen einst Königin Luise ihre „wunderschönen Tage in meinem Alexandersbade“ verbrachte. Im größten zusammenhängenden Entwicklungsprozess der Ortsgeschichte entstehen neue Einrichtungen und Angebote, die sich alle um Gesundheit, Gastlichkeit und Genuss drehen.


Entspannen, Körper und Seele reinigen und Kraft tanken. Genau das ist unser neues Kurkonzept – die Kombination der klassischen Anwendungen unseres Heilbades mit den innovativen Methoden des Individuellen Gesundheits-Managements (IGM).


Im Ensemble „Altes Kurhaus und Neues Kurhaus“ wird dies besonders deutlich. Die gläserne Verbindung zwischen den beiden Gebäuden hat Symbolcharakter. Die „Gläserne Mitte“ schlägt Brücken zwischen dokumentiertem Wissen und modernsten Methoden der Gesundheitsförderung. Mineral- und Moorbäder, physiotherapeutische Anwendungen und Trinkkuren gehen einher mit einem individuellen Lebensstilprogramm, das von der Balance aus gesunder Ernährung, Bewegung und mentaler Stärke geprägt ist.


Bad Alexandersbad – Ein historisches Heilbad erfindet sich neu:


Aus der Tradition lernen und durch Innovationen die Zukunft gestalten.



mehr zu Bad Alexandersbad

mehr zu Bad Alexandersbad »


ba_logo_blau_2c_cs6.jpg

Infoadresse

Gemeinde Bad Alexandersbad
Markgrafenstraße 28
95680 Bad Alexandersbad
Tel.: 09232/99250
Fax: 09232/992525
info@badalexandersbad.de
www.badalexandersbad.de

Lage & Anfahrt

minikarte.gif
Karte anzeigen »
Bad Rodach Bad Steben Bad Staffelstein Weißenstadt Bad Alexandersbad
Bad Rodach Bad Steben Bad Staffelstein Weißenstadt Bad Alexandersbad
Impressum